Dezember 2019- Infos aus der Intuition

2. Dezember 2019 2 Von Sonia01041974

Der neue Monat beginnt, mit einem neuen Thema sowie einer neuen Frequenz. Lass Dich inspirieren…

Infos für den Dezember 2019:

Edelsteinessenz: Venus Conjunction

Affirmation: Ab jetzt werden all meine Wege immer leichter & geschmeidiger

Tarotkarten: THE HIGH PRIESTESS (Listen to your intuition. Have patience. Consider carefully what you want before acting)/ FOUR OF WATER (Missing an opportunity. Discontentment or boredom. Open your eyes to the possibilities)/ KING OF AIRE (Speak your mind with confidence. Seek out professional advice. Balance mental and emotional considerations)

Die Geschichte (das Thema) für den Monat Dezember könnte folgende Quintessenz  haben:

Höre oder befrage Deine Intuition bevor Du handelst. Deine Intuition hält noch „Schätze“ für Dich bereit, die Deinem Blickfeld derzeit noch verborgen sind. Wenn Du Deiner Intuition folgst, hast Du die Ausstrahlung eines Königs, der weise aus seinem Herzen, seinem Verstand und seinen Emotionen spricht sowie handelt. Er ist somit vollkommen in Balance.

Die Hohepriesterin (Erzengel Haniel) ist im Zentrum des Bildes. Sie wirkt bewusst und in sich ruhend als ob sie etwas „scannt“. Sie vermittelt den Eindruck, mit vielem verbunden zu sein. Im Hintergrund siehst Du 2 Stäbe, die das Licht und die Dunkelheit verkörpern. Beide existieren gleichberechtigt nebeneinander. Das eine kann es nicht ohne das andere geben. Zwischen den Stäben befindet sich ein Planet. Er repräsentiert für mich stetige Entwicklung und Veränderung. Der untere Teil des Bildes wirkt wie vom Wasser umspült (im Fluss). Die Karte zeigt Dir, dass es stets verschiedene Betrachtungsebenen gibt, die sich entweder gegenseitig bedingen oder zusammenhängen. Wenn Du in der Lage bist diese, in dir ruhend, wahrzunehmen, kannst Du jedwede Situation umfassend be-greifen und dementsprechend eine Entscheidung treffen, was Du nun tun oder sagen möchtest.

Die 2. Karte zeigt Dir eine Meerjungfrau, deren Aufmerksamkeit auf die 3 Gefäße/Schätze im Hintergrund (der Vergangenheit) gerichtet ist. Dabei nimmt sie überhaupt nicht wahr, welch wundervolles Gefäß direkt zu ihren Füssen (zum Greifen nahe) liegt. Diese Karte weist Dich darauf hin, Dein Blickfeld zu erweitern bzw. Dich, den vorhandenen Situationen noch einmal detailliert zu widmen. Es ist stimmig, dass Du verschiedene Schätze im Hintergrund (der Vergangenheit) wahrnimmst. Allerdings ist dies bei weitem nicht alles! Je nachdem was bei Dir im Dezember los ist, spiele doch häufiger mal mit dem Gedanken „Was wäre wenn….“ Lass Dich überraschen, welche Schätze sich Dir offenbaren.

Die 3. Karte zeigt einen stolzen König, der selbstbewusst, stolz und zielgerichtet unterwegs ist. Der blaue Stein in seinem Stab symbolisiert, dass er einen geschärften Verstand besitzt und gut mit seinem Halschakra verbunden ist, dass er seine Wahrnehmung und Wahrheit ausspricht. Im Hintergrund siehst Du eine Herde von Einhörner. Sie sind bereit, dem König zu folgen und warten förmlich darauf, dass er seinen Weg weitergeht. Er zeigt Dir, dass es nicht darum geht, aus dem Kopf (dem Verstand) oder aus dem Herzen heraus Entscheidungen zu treffen. Es geht um ein geschmeidiges Miteinander unserer verschiedenen Betrachtungsebenen. Nur wenn Du alle inkludierst, umfasst Deine Weisheit weitaus mehr als „bloßes“ (theoretisches) Wissen.

Die Karten zeigen Dir, dass es im Dezember hilfreich ist, dass Du innehältst bevor Du handelst oder sprichst. Alle 3 Karten zeigen Dir den roten Faden, dass es immer unterschiedliche Betrachtungsebenen gibt, die auf irgendeine Art & Weise zusammenhängen bzw. zusammengehören. Die Karten zeigen Dir, dass Du bereits vollkommen bist. Wenn Du nun noch in der Lage bist, Deine Blickwinkel zu erweitern, erwartet Dich ein wahrlich königliches „Sein“.

Die Essenz „Venus Conjunction“ lässt Dich die Kraft der Liebe in jeder Deiner Zellen spüren. Es ist die pure Energie der Sonne in Verbindung mit dem Planeten Venus, die Dein Sein und Deine Wahrnehmung auf allen Ebenen zu verbinden vermag.

Affirmiere: „ Ab jetzt werden all meine Wege immer leichter & geschmeidiger.“

Du siehst nicht wirklich die Welt, wenn Du nur durch Dein eigenes Fenster siehst.

Aus der Ukraine

In diesem Sinne… Deine Sonia